Salomo

ca. 9 Jhd. v. Chr.

 

 

Besser eine Hand voll und Ruhe, als beide Hände voll und Arbeit und Luftgespinst.
Koh 4,6

Alles Arbeiten des Menschen ist für den Rachen des Totenreichs, und dessen Schlund wird niemals voll.
Koh 6,7

Da pries ich die Freude; denn es gibt für den Menschen kein Glück unter der Sonne, es sei denn er isst und trinkt und freut sich ...
Koh 8,15

aus: Altes Testament, Buch Kohelet

 

Wer seine Tätigkeit einschränkt, erlangt Weisheit.

 


www.otium-bremen.de