Matthäus

1. Jh. n. Chr.

 

 

Darum sage ich euch:
Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet;
auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet.
Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung?
Seht die Vögel unter dem Himmel an:
Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen;
und euer himmlischer Vater ernährt sie doch.
(...)
Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung?
Schaut die Lilien auf dem Felde an, wie sie wachsen:
Sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht.
Ich sage euch, dass auch Salomo in seiner ganzen Herrlichkeit nicht so gekleidet gewesen ist,
wie auch nur eine von ihnen.

aus: Neues Testament, Matthäus 6.25 ff

 


www.otium-bremen.de