Kasimir Malewitsch

1878 - 1935

 

 

Das Geld ist nichts als ein kleines Stück Faulheit.

 

Warum wurde die Arbeit so gepriesen und auf den Thron des Ruhmes und der Lobpreisung gesetzt, die Faulheit dagegen an den Pranger gestellt, alle Faulen mit Schmach und dem Brandmahl des Lasters, der Mutter der Faulheit, bedeckt, jeder Arbeitende aber mit Ruhm und Gaben bedacht und gefeiert? Mir kam es immer so vor, als müsste es umgekehrt sein: Die Arbeit muss verflucht werden, wie es auch die Legenden vom Paradies überliefern, die Faulheit aber sollte das sein, wonach der Mensch zu streben hat ...

aus: Faulheit - eigentliche Wahrheit der Menschen (1921)

 


www.otium-bremen.de