Wilhelm Liebknecht

1826 - 1900

 

 

Nicht um zu arbeiten leben wir, sondern wir arbeiten, um zu leben.

 

Die Arbeit ist die Grundlage allen menschlichen Fortschritts, durch die Arbeit allein ist es der Menschheit gelungen, sich über das Tier zu erheben, sich von der Sklaverei der Natur zu befreien. Aber das Mittel der Befreiung ist zum Mittel der Unterdrückung geworden. Statt frei zu sein durch die Arbeit, ist der Arbeiter Sklave der Arbeit. Von dieser Sklaverei der Arbeit muss der Arbeiter befreit werden. 

 


www.otium-bremen.de