Jean de La Bruyère

1645 - 1696

 

 

Es fehlt dem Müßiggang der Weisen nur an einem besseren Namen: Wie, wenn man sich bereitfände, Nachdenken, Sprechen, Lesen und Stillhalten Arbeiten zu nennen?

 

 

Die Menschen sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als dass sie Muße hätten, die anderen zu ergründen und ihr Wesen zu erkennen. 

 

 

Freiheit ist nicht Müßiggang, die besteht im freien Gebrauch der Zeit, in der freien Wahl von Arbeit und Tätigkeit, mit einem Wort: Frei sein bedeutet nicht Nichtstun, sondern Herr sein über sein Tun und Lassen.

 

 

Es gibt auf der Welt nur zwei Arten vorwärtszukommen, entweder durch die eigene Tüchtigkeit oder durch die Dummheit der anderen.

 


www.otium-bremen.de