Sven Giegold

*1969

 

 

[Man muss] auch grundsätzlich fragen, wie viel Wachstum sinnvoll ist. Nicht ohne Grund gibt es in allen großen Weltreligionen die Frage nach dem "genug". Es ist auch die Frage, ob das Ziel "immer mehr, immer höher, immer weiter, immer schneller" mit den entsprechenden kulturellen Effekten, die viele von uns jetzt spüren, zum Beispiel am Arbeitsplatz, überhaupt wünschenswert ist. Man sollte schon fragen, ob es nicht viel sinnvoller wäre, ein Wachstum von Muße und Ruhe anzustreben.

aus: Interview mit dem Weser Kurier 6.1.2007

 


www.otium-bremen.de